Musterbrief (Vorlage) für eine Mietminderung

Musterbrief (Vorlage) für eine Mietminderung

Wichtig ist bei der Mietminderung, dass der Vermieter sofort über den Mangel informiert wird (Mängelanzeige) und ihm eine Frist zur Behebung des Mangels gesetzt wird. Nach Fristablauf kann die Kürzung der Miete sofort erfolgen. Der Mieter muss keine Nachfrist setzen oder eine Vermieter-Antwort abwarten.

Eine Ankündigung einer Mietminderung könnte so aussehen:

“Sehr geehrte/r (Vermieter),

in der von Ihnen an mich vermieteten Wohnung (Anschrift,Lage im Haus oder Datum des Mietvertrags) ist seit dem (xx.xx.xxxx) der folgende Mangel aufgetreten: (Beschreibung des Mangels, möglichst genau). Ich fordere Sie auf, den Mangel bis zum (xx.xx.xxxx) zu beheben. Sollten Sie die Frist verstreichen lassen, ohne mit der Behebung des Mangels zu beginnen, werde ich ab dem folgenden Monat die Bruttomiete von derzeit (Wert eintragen) EUR um (Satz in Prozent) mindern.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr (Mieter)”

Bitte beachten Sie, dass die Mietminderung nur ab Fristablauf für die Zukunft erklärt werden kann. Eine rückwirkende Kürzung der Miete ist nicht möglich. Bei der Bestimmung der Höhe der Mietminderung kann auch ein Blick auf eine Mietminderungstabelle helfen.